Diese Themen interessieren momentan besonders:

 


"Flugunfähiger" Storch - Diese Geschichte passt eigentlich gut zum Nicht-Fasnetauftakt am 11.11.2020

Storch 1

Das ist der Held dieser Tage - bei herrlichem Sonnenschein landet Meister Adebar auf einem Ökonomiegebäude in der Ortsmitte und hält Ausschau auf die umliegenden Häuser und das Geschehen im Ort.

Storch 2

Mit etwas Abstand - so wie wir es in diesen Tagen ja auch praktizieren - sieht die Situation doch recht ordentlich aus. Klare Sicht, alles gut, einfach nur mal Pause machen.

An der Stelle fällt mir ein Kinderwitz ein: Was macht ein Storch auf einem Bein?  Er überlegt sich den nächsten Schritt.  😂

 

Storch 3

Fotos: privat

 

Im dichten Nebel nimmt die Geschichte einen Tag später ihren Lauf ... und findet ihren Schlusspunkt in diesem Polizeibericht:

 

12.11.2020 – 16:25

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Blumberg-Randen
Schwarzwald-Baar-Kreis) Storch narrt Retter (12.11.2020)

Blumberg (ots)

Ein nicht alltäglicher Einsatz hat heute gegen 9 Uhr die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr in der Jurastraße auf den Plan gerufen. Auf einem Gebäudedach stand seit gestern ein Storch, der offensichtlich flugunfähig war. Mit Unterstützung der Tierrettung sollte der Vogel mit der Feuerwehr-Drehleiter aus seiner vermeintlich hilflosen Lage gerettet werden. Noch bevor sich die Retter Meister Adebar nähern konnten, war ihm der Rummel um seine tierische Person wohl zu viel und er flog, zum Erstaunen aller, einfach davon.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell


 

Nebel am 20201031 172838

In diesen Tagen liefert mitunter die Natur die schönsten Bilder.

 

Landfrauen ehren Mitglieder

Landfrauen Versammlung 2020 

Quelle: Südkurier

 

 

Ein eher seltenes Bild bot sich am 27.07.2019 über dem Haubuck, wo eine ganze Schar Rotmilane ihre Kreise zogen:

Rotmilane kreisen


Ortsumfahrung B27 wird greifbar

Planung zur Ortsumfahrung im Blättle 2019 01

Planung zur Ortsumfahrung im Blättle 2019 01 S2

Ortsumfahrung 800 

zu den Details ...

 


Abendstimmung am 10.10.2017


Offizieller Spatenstich am 13.09.2017

von links: Uwe Veit (Stadtbaumeister), Heiko Zorn (Technischer Leiter Zweckverband), Dietmar Schweigler (Stadtrat), Markus Rösch (Ortsvorsteher Epfenhofen), Stefan Stöcker (Bauleiter von Leonhard Weiß), Bürgermeister Markus Keller, Dirk Steuer (Ortsvorsteher Nordhalden), Jochen Cabanis (Geschäftsführer Zweckverband Breitbandversorgung) und Gerd Scheuermann (SBK Ingenieursgesellschaft mbH). 


 

Leerrohre erreichen von Epfenhofen her die Jurastraße

Seit Anfang September sind die Arbeiten zum Breitbandausbau auch in Randen sichtbar. Die ersten Leerrohre wurden bereits in der südlichen Jurastraße verlegt.

 


  

Wir laden Sie ein, auf diesen Seiten den Ort, aktuelle Veranstaltungen sowie Personen und Unternehmen kennen zu lernen. Viel Spass bei Ihrem virtuellen Spaziergang durch Randen.